€ 25.000 zu € 1.500.000

Weitere Suchoptionen

€ 100 zu € 3.000

Weitere Suchoptionen
Wir fanden 0 Ergebnisse. Ergebnisse anzeigen
Ihre Suchergebnisse

 

Fragen zum Angebot

Kundeninformation

Ihre Sicherheit ist uns wichtig:
Seien Sie skeptisch bei Zahlungsaufforderungen und gehen Sie niemals in Vorkasse. Erst nach der notariellen Zahlungsaufforderung nach einem Kauf können Sie bedenkenlos den Kaufpreis bezahlen. Im Zweifelsfalle kontaktieren Sie uns oder Ihren Makler.

Das gilt auch bei Vorkasseforderungen und Vorauszahlungen von Maklerprovisionen. Auch Makler dürfen Ihnen die Provision erst in Rechnung stellen, wenn der Kauf notariell besiegelt oder der Mietvfertrag unterschrieben ist. Ausgenommen sind sonstige vereinbarte Kosten für Nebenleistungen (z.B. Reservierungsgebühr)

Widerrufsbelehrung
– nur für Privatpersonen (Endverbraucher) –

Sie haben das Recht, die Maklereinschaltung/-Beauftragung binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen, wenn die Beauftragung nicht in den Geschäftsräumen des Maklers erfolgte. Der Widerruf muss schriftlich, formlos (per Brief, Fax, E-Mail*) an die im Impressum genannten  Kontaktdaten erfolgen.
Sollte der Makler (Auftragnehmer) allerdings beauftragt sein, sofort, also vor Ablauf der Widerrufsfrist, tätig zu werden, dann entfällt die Möglichkeit des Widerrufs.

Vorsorglicher Hinweis:
Bevor Sie die Immobilie nicht gekauft haben, sind keinerlei Provisionen von Ihnen zu entrichten. Ausschließlich die Käuferprovision fällt erst nach Ihrem Kauf der Immobilie, Zuschlag bei Versteigerungen oder nach Unterzeichnung des Mietvertrages an. Sollten Sie diese Immobilie nicht kaufen bzw. erwerben, fallen für Sie auch keinerlei Kosten an.
Weiterhin sind Ihre vollständigen Kontaktdaten erforderlich, denn wir sind gegenüber dem Auftraggeber nachweispflichtig. Anderenfalls dürfen wir das Exposé nicht herausgeben und keine Besichtigungen durchführen oder weitere Fragen beantworten. Selbstverständlich werden Ihre Daten nicht anderweitig genutzt oder an unbefugte Dritte weiter gegeben und nach der DSGVO behandelt.

*) Willenserklärungen per E-Mail haben nur dann eine Wirkung, wenn der Eingang durch uns schriftlich und themenbezogen bestätigt wird. Eine reine automatisierte Eingangsbestätigung Ihrer E-Mail reicht dafür nicht aus.


    Betrifft:
    Fragen zum Angebot














    Ich habe folgende Fragen zum o.g. Angebot











     

     

    Vergleiche Einträge